Den inneren Kompass ausrichten

WORKSHOP MIT ANNIKA, SA. 09. JULI, 14 – 17 UHR

„Die Inspiration, die du suchst, ist bereits in dir. Werde still und höre zu.“ (Rumi)

Der Yogaweg ist ein individueller und persönlicher. Gefühlt scheint es keine Landkarte zu geben, die man einfach herausziehen kann, um seinen Weg zu finden – keine Gebrauchsanleitung, die einem hilft. Yoga ist eine Erfahrung, die man spüren und erleben darf.

Kennst Du dein „Warum“ für Deine Yogapraxis oder für Dein Leben? Was treibt Dich an deine Matte auszurollen, Asanas zu praktizieren oder zu meditieren?

Im Sanskrit gibt es den Begriff „Sankalpa“. Dieser wird übersetzt mit (Herzens-) Wunsch, Entschluss, Wille, Ziel oder auch Fokus. Ein Sankalpa kann man z. B. in der Meditation, für seine Asana-Praxis oder auch in Yoga Nidra setzen, um sich darauf auszurichten.

In Zeiten des Zweifels oder wenn große Herausforderungen anstehen, kann ein Sankalpa Dich unterstützen, bei Dir, bei Deinem Weg und Fokus zu bleiben. Eine solch gesetzte Intention hilft Dir innerlich ausgerichtet zu bleiben und Deinem Herzen zu zeigen, wohin es Deinen inneren Kompass weiterhin ausrichten soll. Mit einer klaren Richtung ist es leichter mutig seinen Weg zu gehen.

In diesem Workshop hast Du die Möglichkeit, Dir ganz bewusst Zeit für Dich und für Deine Ausrichtung durch Meditation, Asana und Yoga Nidra zu nehmen und zu spüren, was es ist, was Dich antreibt. Was ist Dein Leitgedanke, was trägt Dich, was ist Dein Fokus, den Du vielleicht schon ganz unbewusst setzt – was trägt Dich in deiner Praxis und außerhalb der Yogamatte. Mach Dich auf eine kleine Reise zu Dir selbst und richte Deinen inneren Kompass neu aus.

Wenn Du gerne dabei sein möchtest, dann melde dich bitte per Mail an:
info@pureyoga-ludwigsburg.de
Investition: 50

Bitte bringe für diesen Workshops etwas zu schreiben und zu malen (z. B. deine Lieblings-Buntstifte) mit, sowie dicke Socken und etwas zum Überziehen für den Ausklang in der Yoga Nidra-Einheit, einer geführten Tiefenentspannung.

Menü