Loslassen und Entspannen mit Yoga Nidra

Online Kurs – bei dir Zuhause – Sonntag 18 – 19 Uhr mit Annika

Yoga Nidra ist ein tiefer, aktiver Entspannungszustand, in dem tiefe Schichten und Erinnerungen unseres Organismus beeinflusst, dekonditioniert und neu ausgerichtet werden können. Es handelt sich dabei um eine geführte Meditation, die dich tief entspannen und zur Ruhe kommen lässt. Dein Körper und gewohnheitsmässige Gedankenprozesse “schlafen“- das Bewusstsein bleibt jedoch wach, entleert sich von Erinnerungen und tiefere Bewusstseinsschichten werden offenbar.

Während Yoga Nidra liegst du auf dem Boden (wie in Shavasana) und durchläufst verschiedene Phasen einer geführten Meditation, in einer bestimmten Reihenfolge. Der Fokus richtet sich mehr und mehr nach innen. Die Übung besteht darin ganz im Hier und Jetzt zu sein.

Positive Effekte von Yoga Nidra bei einer regelmäßigen Praxis:

  • Abnahme von (Muskel-) Verspannungen
  • Beruhigung und Vertiefung der Atmung
  • Mehr Energie, weniger Müdigkeit
  • Gelassenheit

Yoga Nidra gibt die Möglichkeit, uns von alten Mustern und Anhaftungen zu reinigen. Je mehr sich die Gedanken beruhigen, desto klarer wird der Geist. Die mentale Klarheit und Stille gibt uns Überblick und schafft ein neues, offenes Feld für Kreativität und Inspiration.

Dieser Schnupperkurs findet bewusst rein online statt, damit du im Anschluss die Möglichkeit hast, den Abend ganz entspannt bei dir zu Hause ausklingen zu lassen. Besondere Vorkenntnisse sind dazu nicht notwendig.

Schaffe dir einen ruhigen Ort für deine Praxis zu Hause. Lege dir eine Matte, 2 Decken, ein Tuch und ein Handtuch, sowie dicke Socken bereit, damit du es dir so kuschelig und angenehm wie möglich einrichten kannst.

Wir freuen uns sehr auf dich.

Schriftliche Anmeldung bitte per Mail mit Kontaktdaten: info@pureyoga-ludwigsburg.de

Termine: 13.11./27.11./11.12.22

Energieausgleich:
Buchung eines einzelnen Termins 20 €
Buchung aller drei Termine 45 €

Über Annika:
„Durch die Yogapraxis entsteht für mich ein Vertrauen ins Leben. Es ist ein Anker, der Stabilität und Sicherheit, aber auch Wachheit und Stille schafft. Dieses Gefühl möchte ich in meinem Unterricht an meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitergeben.“ 

Mein Yogaweg ist durch verschiedene Yoga-Traditionen und Lehrer geprägt. Tief verbunden fühle ich mich jedoch dem Anusara® Yoga. Die Ausrichtugnsprinzipien und das Herzthema schaffen für mich eine Struktur und Einheit, die mich inspiriert und meinen Unterricht prägt. Meine Ausbildung zum Anusara Elements™ Teacher durfte ich bei Sabine Völk-Rombach abschließen. Momentan befinde ich mich in der 300h Ausbildung bei Veronika Freitag und Christina Lobe.

Für mich lebt der Yogaweg vom Lernen, so dass ich mich darüber hinaus kontinuierlich rund um die Themen Meditation, Yoga Nidra und tantrische Yogaphilosophie weiterbilde.

Menü