Krankenkassen Yogakurse

Deine Krankenkasse übernimmt die Kosten für Yoga!

Yoga wirkt präventiv, daher bezuschusst Deine Krankenkasse Yoga als Präventionsmaßnahme für  Entspannung & Stress Management. Wenn Du etwas für Dich tust, wird das also belohnt, denn Yoga wirkt nachhaltig ausgleichend für unser gesamtes Befinden.

Alle meine Kurse sind zertifiziert für eine anteilige Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen nach §§ 20, 20 a und 20 b SGB V.

Über die Erstattung Deiner Kursgebühren besteht bei den gesetzlichen Krankenkassen keine einheitliche Regelung. Jede Krankenkasse hat ihre eigene Satzung und bestimmt in dieser individuell die Höhe der Bezuschussung. Erfrage daher bitte die genauen Erstattungsregelung direkt bei Deiner eigenen Krankenkasse im Vorfeld.

Wie erhalte ich den Zuschuss der Krankenkasse?

Die Yogakurse sind alle feste geschlossene Kurse mit vorgegebenen Terminen. Um einen Zuschuss von Deiner Kasse zu erhalten, musst Du mindestens 80% (bei 10 Terminen also 8x, bei 12 Terminen 10x) teilgenommen haben. Bitte prüfe daher vorab, ob Du zu den angegebenen Kurstagen auch wirklich kannst. Nachholen in einem anderen Kurs ist nicht möglich, da die Kurstermine festgelegt sind und es nur ein begrenztes Platzkontingent gibt. Die Kurse bis Ostern sind bereits alle komplett ausgebucht.

Im Anschluss an den Kurs bekommst Du eine Teilnahmebestätigung, die Du  bei Deiner Krankenkasse einreichst. Erfahrungsgemäß bekommst Du die anteilige Erstattung innerhalb weniger Tage. Frag am besten direkt bei Deiner Krankenkasse vorher nach, ob und in welcher Höhe sie dir deinen Kurs anteilig erstattet. Die Gebühr für den Kurs ist vorab in voller Höhe fällig.

Gerne schickt mir eine Mail bei Interesse. Ich informiere dich, sobald alle neuen Termine und Zeiten feststehen. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des Platzkontingents begrenzt.

Anmeldung bitte per Mail, unter Angabe von Kontaktdaten (Name, Adresse, Mail, Telefonnummer): info@pureyoga-ludwigsburg.de

keyboard_arrow_up